Baume Fondant aux Noix Tropicales®

  • (Ritual aus Siam)
  • 200 mL
Must have

Feuchtigkeitsbalsam für den Körper mit cremiger Textur für seidenweiche, strahlende, tief genährte Haut.

  • Baume
    Balsam
  • Peaux Sèches
    Trockene Haut
  • Nourrissant
    Nährend
56,00 €
  • Versand ab €150 GRATIS
  • SICHERE ZAHLUNG
  • KOSTENLOSE PRODUKTSET UND PROBEN

EINZIGARTIGES ANGEBOT

offre du moment

BOX SCHÄTZE AUS DEM ORIENT GRATIS*

Beim Kauf von 3 Produkten ODER 1 Cadeau® Einladung von 50 Minuten + 2 Produkte ODER 1 Cadeau® Einladung von 80 Minuten + 1 Produkt

*Dieses Angebot ist vom 22.10.2018 bis 31.12.2018 pro Person ein Mal gültig solange Vorrat reicht. Außer Eau Egyptienne® 25mL und Kassa-Handschuh.

Beschreibung

Der nährende und regenerierende Balsam Baume Fondant aux Noix Tropicales® wurde einem im Königreich Siam traditionell verwendeten Rezept nachempfunden. Er macht die Haut wieder zart und lässt sie leuchten. Die spezifische Textur dieser Formel auf der Basis von Tamanu-, Kokosnuss- und Kemiri-Öl ist zunächst fest und wird im Kontakt mit der Haut weich. Die Haut ist sofort tief genährt, sie wird wieder samtig zart und strahlt.

Rat unserer Spa-Therapeutin

Feuchtigkeitspflege ist nach der Hautreinigung unverzichtbar. Sie macht die Haut seidig zart. Eine walnussgroße Menge auf die Fingerkuppen nehmen. Durch Reiben der beiden Handflächen gegeneinander aufwärmen. Baume Fondant aux Noix Tropicales® - zarten Balsam mit tropischen Nüssen -in kreisenden Bewegungen auf den ganzen Körper auftragen. Trockene Stellen besonders intensiv behandeln. Die Haut ist sofort tief genährt, sie ist wieder samtig zart und strahlt.

    • Tamanuöl

      Tamanuöl

      Der Tamanubaum wird auch "heiliger Baum" genannt. Tamanuöl ist für seine hautregenerierenden Eigenschaften anerkannt. Wird zur Behandlung von Hautreizungen und Schwangerschaftsstreifen, zur Feuchtigkeitsversorgung und Revitalisierung trockener oder angegriffener Haut verwendet.

    • Vitamin E

      Vitamin E

      Wirkt gegen freie Radikale. Beugt vorzeitiger Hautalterung vor.

    • Bienenwachs

      Bienenwachs

      geschätzt wegen seiner wundheilungsfördernden, antibakteriellen und hautberuhigenden Wirkung.

    • Kokosnuss

      Kokosnuss

      ihr Öl ist ein traditionelles Heilmittel bei verschiedenen Hautreizungen. Wird in Kosmetika wegen seiner belebenden Wirkung geschätzt, schützt die Haut. Kokospulver wird zur mechanischen Exfoliation der Haut eingesetzt, trägt aber auch dazu bei, den hauteigenen Schutzmantel wieder aufzubauen und wirkt hautglättend.

    • Kemiriöl

      Kemiriöl

      Die Kemirinuss stammt ursprünglich von den Pazifischen Inseln. Aus ihr wird ein Öl gewonnen, das reich an Vitamin A, C und E und an essentiellen Fettsäuren ist. Dies wirkt ausgezeichnet bei rissiger Haut, hat reparierende, schützende und feuchtigkeitsspendende Kräfte und wirkt antioxidativ.

    • Zeder

      Zeder

      ihr ätherisches Öl belebt den Organismus und regt seine natürlichen Abwehrkräfte an.

    • Gaiacholz

      Gaiacholz

      Ein ätherisches Öl wirkt ausgleichend und anregend.

  • Propylene Glycol Dicaprylate/Dicaprate, Macadamia Integrifolia Seed Oil, Ricinus Communis (Castor) Seed Oil, Behenyl Beeswax, Candelilla Cera, Cera Alba (Beeswax), Stearyl Beeswax, Parfum (Fragrance), Hydrogenated Castor Oil, Tocopheryl Acetate, Aleurites Moluccana Seed Oil, Cocos Nucifera (Coconut) Oil, Calophyllum Inophyllum Seed Oil, Tocopherol, Copernicia Cerifera (Carnauba) Wax, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Geraniol, Citral, Limonene, Citronellol, Linalool, Beta-Carotene, Daucus Carota Sativa (Carrot) Root Extract, Daucus Carota Sativa (Carrot) Seed Oil, Ascorbyl Palmitate.

    Die Liste der Inhaltsstoffe kann sich verändern. Wir raten Ihnen, immer die Liste der Inhaltsstoffe auf dem jeweils gekauften Produkt zu prüfen.

SELBSTVERPFLICHTUNG CHARTE LABORATOIRE DU NATUREL®

  • WAHL VON WIRKSTOFFEN BIOLOGISCHEN ODER NATÜRLICHEN URSPRUNGS
  • OHNE SILIKON UND MINERALÖL
  • OHNE PARABEN UND PHENOXYETHANOL
  • OHNE KÜNSTLICHE FARBSTOFFE
  • UNTER DERMATOLOGISCHER AUFSICHT GETESTET